Montag 23. Oktober 2017
Login ›

International, internationaler, Consulting

 

Vorurteil Consulting-Alltag: Sonntagabend mit dem Flieger in ein unbekanntes Land – Montag bis Donnerstag 12-Stunden-Arbeitstage im Team mit hohem inhaltlichem Anspruch – Freitag Office-Day in Wien – Wochenende Cool down. Aber entspricht das der Realität? In unserem JobTalk am 9. November 2017 fragen wir nach dem Wahrheitsgehalt gängiger Vorurteile, machen transparent, wie die Branche wirklich tickt, und erörtern mit vier Arbeitgebern, welche Unternehmenskultur zu welchem Persönlichkeitstyp passt. Nach der Diskussion besteht beim Networking am Buffet außerdem die Möglichkeit, informelle Fragen zu stellen und über konkrete Jobchancen zu sprechen.

 

Was bedeutet gelebte Internationalität?

 

Zur Einstimmung auf die Veranstaltung haben wir die teilnehmenden Führungs- und Nachwuchskräfte von BearingPoint, Contrast EY, Simon-Kucher & Partners und zeb aber schon vorab gefragt, was Internationalität in ihren Unternehmen praktisch bedeutet:

 

Gelebte Internationalität bedeutet für unser Unternehmen...

 

"...durch angewandte Diversifikation grenzenlose Möglichkeiten zu erschließen.“ (Bearing Point)

 

"...international vernetzt gemeinsam zu arbeiten. Die Herausforderungen unserer Kunden werden zunehmend komplexer. Unsere leistungsstarken Teams arbeiten daher nahtlos über Ländergrenzen, Projekten und Branchen hinweg zusammen. Diese Zusammenarbeit eröffnet herausragende Karrieremöglichkeiten." (Contrast EY)

 

"..., dass 80% unserer Projekte internationale Projekte sind und von internationalen Teams aus unseren 34 Büros in 23 Ländern bearbeitet werden, dass jedes Jahr Dutzende unserer Berater für längere Zeit in andere Büros und Länder rotieren und dass unsere Mitarbeiter über 40 Nationalitäten repräsentieren." (Simon-Kucher & Partners)

 

"...übergreifende Wachstumsperspektiven in den unterschiedlichsten Bereichen und bekommt immer mehr Wertigkeit in unserer Gegenwart und Zukunft." (zeb)

 

Interessiert an einem Job im Consulting?

 

Dann ist unser JobTalk die ideale Gelegenheit, um sich auf dein Einstieg vorzubereiten und selbst international durchzustarten. Studierende und AbsolventInnen aller Studienrichtungen sind herzlich eingeladen, in den Branchentreff hineinzuschnuppern

 

In der ersten Runde (18.00-18.30 Uhr) erzählen Führungskräfte aus ihrem Alltag und welche Anforderungen sie an neue MitarbeiterInnen stellen. In der zweiten Runde (18.30-19.15 Uhr) kommen BerufseinsteigerInnen zu Wort und beschreiben ihre On-Boarding-Phase und ihren Aufgabenbereich.

 

 

Seitens der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften Institut für Betriebswirtschaftslehre Externes Rechnungswesen wird

Herr Univ.-Prof. Dr. Otto A. Altenburger ein Statement aus Sicht der Universität geben.

 

Es diskutieren:

 

Führungskräfte:

                       
       

 

     

 

     

 

 

Mag. Andreas Unger

 Partner

 

     

Univ.-Prof. Dr. Werner Hoffmann

Partner

     

 

Dr. Thomas Haller

Managing Partner Austria &

Global Head of Energy

     

Mag. Werner Konezny

Geschäftsführender Partner

                         
BerufseinsteigerInnen:                        

 

 

     

 

 

     

 

 

     

 

 

Loredana Bucur 

Business Consultant 

     

 

 Samuel Röcken, BSc, BA

Consultant Digitalisierungsstrategie

 

     

 

Viktoria Patsios, BSc, MSc, MIM

Consultant

 

     

 Julia Prommegger, MLitt, BSc

Senior Consultant

                         

 

                   

 


 

 

Termin:  9. November 2017
Uhrzeit:  18.00 - 20.00 Uhr
Ort:

Sky Lounge, Oskar Morgenstern Platz 1, 1090 Wien (DG): Zugangsplan Sky Lounge

Moderation:

 Mag. Michael Köttritsch, MA

 

Wir freuen uns auf viele Gäste und ersuchen aufgrund der beschränkten Raumkapazitäten um Anmeldung.

 

 

Eintritt frei! Die ersten 100 sind dabei.

Karriereservice
Universität Wien GmbH

Campus, Hof 1.17, Stöcklgebäude
1090 Wien, Spitalgasse 2
Tel: (+43 1) 4277-10070
ein Unternehmen der
http://www.unisuccess.at/